Lorem Ipsum

Holzverbinder

SHERPA XL 100

10000025523

Sherpa XL100 - 100 - 136 kN / 120 x 370mm + SB (4 Paar/Karton)
Die innovativen Verbinder-Typen können in den unterschiedlichsten Bereichen des Bauwesens eingesetzt werden.
Von Knotenpunkten im Ingenieurholzbau über Dach- und Wandbauteile bis hin zu Misch- und Sonderkonstruktionen mit Stahl oder Beton ist alles möglich.

Abmaße: 120 x 370 mm
Stärke: 20 mm

Mindestquerschnitt
Hauptträger: 160 x 400 mm
Nebenträger: 140 x 400 mm
(Mindestquerschnitt bei Standardschraubenlänge und bündiger Montage des Haupt- und Nebenträgers)
Schrauben: 25 Stück 8 x 160 Art.-Nr. 1000021885
2 Sperrschrauben: 6 x 100/55 mm, Art.Nr. 10000025207
(Schrauben nicht im Lieferumfang enthalten)


charakteristischer Wert der Tragfähigkeit: 100 - 136 kN
(Für statische Berechnungen sind die Kennwerte der jeweils gültigen ETA zu berücksichtigen und sind von der Holzgüte und der verwendeten Schraubenlänge abhängig)

Sicherheit durch

  • Zulassung & Überwachung
  • Einfache & Schnelle Berechnung
  • Hoher Vorfertigungsgrad
  • Rasche Montage

4 Paar / Karton
Merken Gemerkt

Montageanleitung XS - XXL Serie

Unter Berücksichtigung der entsprechenden Randabstände wird immer die Verbinderplatte mit der größeren Bohrungsanzahl an das Hirnholz aufgeschraubt.

Sichtbare Verbindung


Die Verbinderplatten sind am Haupt- und Nebenträger nur plan aufgeschraubt und somit sichtbar.  
Um die Passgenauigkeit zu gewährleisten wird ein Vorbohren der Positionierungsschrauben empfohlen. Dabei darf der Bohrdurchmesser keinesfalls größer sein als der Kerndurchmesser der Schrauben.

Unsichtbare Verbindung

Variante 1 - Einfräsung im Hauptträger
Einfräsung im Hauptträger

Empfohlenes Anzugsdrehmoment
XS - S ...............................................MT =  1,5 Nm
M ......................................................MT =  2,5 Nm
L .......................................................MT =  5,0 Nm
XL - XXL ............................................MT = 10,0 Nm
Min.: Schraubenkopf hat Kontakt in Senkung

Variante 2 - Einfräsung im Nebenträger

Einfräsung im Nebenträger



Montageanleitung XS - XXL Serie


Einfrästiefe

XS-bis M-Verbinder sollen min. 1 mm weniger tief als die Gesamtstärke beider Platten eingefräst werden. L-bis XXL-Verbinder sollen min. 3 mm weniger tief als die Gesamtstärke beider Platten eingefräst werden.


Einfrästiefe L-bis XXL-Verbinder
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Ihre Daten werden lt. unserer Datenschutzerklärung verarbeitet


Zurück zur Übersicht